Internet der Dinge

Mittlerweile sind mehr Dinge mit dem Internet vernetzt, als Menschen auf der Erde leben, und bis zum Ende dieses Jahrzehnts dürften es bereits 50 Milliarden vernetzte Geräte sein. Dieses "Internet der Dinge" (Internet of Things, IoT) zieht weitreichende Konsequenzen nach sich. Stellen Sie sich vor, Sie würden mithilfe der PTC ThingWorx Anwendung Ihren FIRST-Roboter mit dem "Internet der Dinge" vernetzen! Wofür könnten Sie all die Daten nutzen, die der Roboter mit seinen Sensoren erfasst? Stellen Sie sich nun vor, Sie können im Spiel auch Informationen von den Robotern Ihrer Allianz sehen, nicht nur die von Ihrem eigenen. Wie würde sich das auf Ihre Spielweise auswirken? Machen Sie sich möglichst frühzeitig mit dieser neuen Technologie vertraut, und sehen Sie, wie Sie das "Internet der Dinge" für FIRST-Roboter einsetzen können.
PTC ist stolz darauf, gemeinsam mit FIRST die Ingenieure und Innovatoren von morgen für das Internet der Dinge zu fördern! Ab 2015 stellt PTC zusätzlich zu Creo, PTC Mathcad und Windchill auch ThingWorx für FIRST-Teams zur Verfügung.

Erfahren Sie Mehr über das PTC IoT Academic Program >