CRM/ERP-Integration mit Enterprise-Systemen

Unser IoT Integration Framework und Partnerschaften mit führenden Systemintegratoren erleichtern die Integration mit SAP, Oracle, Salesforce.com und anderen Enterprise-Systemen

Unternehmen, die ihre Produkte schon sehr früh online gebracht haben, erkennen jetzt, dass der echte Nutzen von M2M darin besteht, die gewonnenen Daten mit Unternehmenssystemen wie CRM, ERP oder Data-Warehouses zu integrieren – und dadurch wichtige Geschäftsprozesse und im Prinzip ihre komplette Organisation mit M2M auszustatten.

M2M

Beispielsweise können Produktdaten auf ihrem Weg durch ein CRM- oder ERP-System auch an die Rechnungsstelle oder an ein SCM-System (Supply Chain Management) weitergeleitet werden. Dadurch werden fehleranfällige manuelle Schritte überflüssig, und es erschließen sich neue Absatzmöglichkeiten, u. a. für folgende Geschäftsprozesse:

  • Verbrauchsgütermanagement
  • Nutzungsbasierte Abrechnung
  • Gewährleistungsmanagement

Durch die Integration mit Qualitätssicherung oder Produktmanagement können darüber hinaus die Leistungsmerkmale der Produkte anhand von Nutzungsdaten optimiert werden, die Nutzungsmuster oder Anlagenprobleme aufzeigen. Dadurch wird die Kundenzufriedenheit verbessert und werden Betaprogramme optimiert.