Fahrzeug-Telematik

Die Fahrzeug-Telematik von Axeda ist eine skalierbare Lösung, die nachweislich Hunderttausende von vernetzten Geräten handhaben kann

Serviceanbieter, Versicherungsträger und Autohersteller wollen Fahrzeuge schnellstmöglich mithilfe von Telematikgeräten vernetzen, um sicherheitsbezogene Mehrwert-Services bereitzustellen, die den Fahrern Informationen und Schutz bieten sowie geringere Versicherungsprämien ermöglichen. Diese Mehrwert-Services umfassen:

  • Notfall-Services
  • Remote-Fahrzeugdiagnose
  • Fahrzeugortung und -überwachung
  • Services, die sicheres Fahren fördern und das Senden von Kurzmitteilungen verhindern
  • Überwachung von Fahranfängern

Versicherungsträger verwenden die Fahrzeug-Telematikdaten, um Fahrverhalten zu analysieren, sicheres Fahrverhalten zu fördern und Kunden mit geringeren Prämien für gutes Fahrverhalten zu belohnen.

Axeda Machine Cloud und Fahrzeug-Telematiklösung von Axeda

Mit der Axeda Machine Cloud und der Fahrzeug-Telematiklösung von Axeda stellen führende Systemintegratoren wie Modus, früher Walsh Vision, durchgängige Lösungen für nutzungsbasierte Versicherung, Flottenmanagement und sicheres Fahrverhalten bereit. Esurance, einer der weltweit führenden Anbieter von KFZ-Versicherungen, hat Modus dazu ausgewählt, ein umfassendes und kosteneffektives nutzungsbasiertes Versicherungsprogramm für seine Kunden zu implementieren.

Esurance und Modus verwenden Axeda Machine Cloud für die Erfassung der Daten aus dem beim Fahrer installierten Gerät, die Überwachung der Fahrerleistung und basierend auf den von Axeda bereitgestellten Daten die Festlegung der Versicherungsprämien. Mithilfe der Lösung können sie die Geschwindigkeit, Leerlaufzeiten, Orte, an denen das Auto geparkt wird, zurückgelegte Entfernungen, Vollbremsungen und vieles mehr verfolgen. Fahrer, die an der Initiative der nutzungsbasierten Versicherung teilnehmen, können ihre Aktivitäten auch in einem webbasierten Browser und visuellen Dashboard überprüfen.

Die Fahrzeug-Telematiklösung von Axeda ist ein äußerst differenzierter Cloud-basierter Service für die Vernetzung von OBDII-Remotegeräten und Fahrzeugen, die Verwaltung der Fahrzeugdiagnostik und der Daten zum Fahrverhalten, die Einbindung der Daten in den Unternehmenssystemen und die Entwicklung neuer innovativer Anwendungsbereiche für "vernetzte Fahrzeuge".

Funktionen, mit denen sich die Fahrzeug-Telematiklösung von Axeda von anderen Lösungen abgrenzt:

  • Schnelle Time-to-Market dank einer Referenzlösung und -architektur
  • Ein Plattformansatz mit RESTful-Webservices und APIs, die eine schnelle Entwicklung neuer innovativer Anwendungen und einfache Integration mit anderen Unternehmenssystemen ermöglichen
  • Geräteflexibilität, um die Verwendung beliebiger OBDII-Geräte oder eine Kombination von Geräten in einer einzelnen Anwendung zu ermöglichen. Geräte werden von der Datenmanagementschicht und Anwendungs-APIs abstrahiert
  • Eine Managementkonsole für die einfache Provisionierung, Konfiguration, Administration, das SIM-Management, das Gerätemanagement und die Fahrzeugüberwachung
  • Eine skalierbare Lösung, die nachweislich Hunderttausende von Geräten unterstützen kann
  • Geringere Gesamtbetriebskosten, die auf erstklassigen Cloud-Infrastrukturen und -Diensten basieren

Um eine schnelle Implementierung zu ermöglichen, können die Fahrzeug-Telematiklösungen von Axeda eine Hardwareeinheit bzw. ein Hardwaregerät (Datentracker und Mobilfunkmodem) verwenden, die bzw. das bereits zertifiziert und über das Axeda Ready-Programm verfügbar ist. Verfügbare OBDII-Geräte einschließlich Calamp, Danlaw und Xirgo. Alternativ können Serviceanbieter mit Axeda zusammenarbeiten, um neue Geräte schnell zu zertifizieren und zur Axeda Ready-Geräteliste hinzufügen.

Nach der Konfiguration und Provisionierung des Geräts erfasst es vom Serviceanbieter definierte Daten, z. B. Geschwindigkeit, Leerlaufzeiten, Orte, an denen das Auto geparkt wird, und zurückgelegte Entfernungen, und sendet die Daten an den Axeda AnyDevice Service, der in der Axeda Machine Cloud ausgeführt wird. Diese Daten werden über ein Mobilfunknetz gesendet. Sie können in der Axeda Cloud gespeichert und auf sichere Weise aufgerufen oder an die Backoffice-Systeme und vernetzten Fahrzeuganwendungen der Serviceanbieter gesendet werden.

Axeda stellt auch eine umfangreiche Reihe von APIs (Webservices) bereit, mit denen Versicherungsträger ihre eigenen innovativen Anwendungen für "vernetzte Fahrzeuge", Kunden-Dashboards und mobile Anwendungen für Smartphones oder Tablets entwickeln können. Axeda kann außerdem Datenfeed-Services bereitstellen, die die Daten in Backoffice-Systeme und interne Daten-Repositorys übertragen.