Vorausschauende Wartung

Bessere Maschinenbetriebszeit und niedrigere Wartungskosten durch vorausschauende Wartungslösung

Ausfallzeiten verursachen in den meisten Branchen ganz erhebliche Kosten. Kunden fordern daher höhere Betriebszeiten und agressivere Vereinbarungen zum Servicelevel. Hersteller und Serviceanbieter setzen auf vorausschauende Wartungsverfahren auf Basis von genauen Echtzeit-Maschinendaten, um den Zustand einer Maschine zu ermitteln und festzustellen, wann Wartungsarbeiten notwendig sind. Diese Vorgehensweise bietet gegenüber routine- oder zeitplanmäßigen präventiven Wartungsmaßnahmen erhebliche Kosteneinsparungen, da die Aufgaben nur durchgeführt werden, wenn sie notwendig sind.

Der Hauptvorteil der vorausschauenden Wartung ist, dass korrigierende Wartungsaufgaben bequem geplant und unerwartete Ausfälle vermieden werden können. Der Schlüssel dazu sind "die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt". Wenn bekannt ist, welche Anlagen gewartet werden müssen, lassen sich Wartungsarbeiten besser planen. Eine vorausschauende Wartungslösung auf Grundlage von vernetzten Produkten bietet folgende Möglichkeiten:

  • Zeitnahe Wartung zur Steigerung der Betriebszeit
  • Bessere Planung von Wartungsarbeiten zur Verringerung von unnötigen Service-Außendiensteinsätzen
  • Optimierung von Teileaustausch und Ersatzteilmanagement
  • Weniger "ungeplante Stopps" und kürzere sowie weniger "geplante Stopps"
  • Bessere Maschinenleistung
  • Unterstützung der Berichterstattung zur Wartungs-Compliance

Viele Axeda Kunden vernetzen ihre Produkte, um Maschinendaten analysieren und präventive Wartungsarbeiten durchführen zu können. Diese Kunden implementieren Geschäftsregeln in Axeda und integrieren Axeda Alarme und Warnmeldungen in ihre Enterprise-Geschäftssysteme, um den Service-Außendienst, die Ersatzteilbereitstellung und andere präventive Wartungsaufgaben zu automatisieren.

Maschinen werden mit Temperatur-, Infrarot-, Schall-, Vibrations-, Akkustand- und Luftschallmeldern ausgestattet, um sie auf Bedingungen zu überwachen, die Frühsignale für anstehende Wartungsaufgaben sein können. Diese Sensoren liefern auch Eingaben für komplexe Regeln zur Bestimmung des Servicebedarfs.

Für ihre vorausschauenden Wartungsprogramme verwenden Kunden die Axeda Machine Cloud, um die Maschinendaten zu sammeln und zu verwalten, sowie Visualisierungs- und Analysetools von Partnern wie der Software AG, um die Daten zu analysieren und bessere Entscheidungen zu treffen. Beispielsweise erfasst ein Axeda Kunde Hunderte von Ablesungen pro Minute von seinen Maschinen, um Frühindikatoren für einen potenziellen Ausfall zu überwachen und proaktiv Wartungsarbeiten oder einen Teileaustausch zu planen. Bei der Analyse früherer Ausfälle wurden Zusammenhänge zwischen den Innentemperaturen, dem Zustand von Lagern und Maschinenausfällen festgestellt. Der Kunde konnte durch vorausschauende Wartung unnötige Service-Außendiensteinsätze reduzieren und die Betriebszeit erheblich steigern.

Axeda und die Software AG liefern die Plattform und die Tools für Echtzeit-IoT-Analyselösungen mit folgenden Eigenschaften:

  • Visuelle Echtzeit-"Big Data"-Exploration von IoT-Informationen
  • Snapshots für sofortige visuelle Ereignistrends und Erkenntnisse aus Leistungskennzahlen
  • Apps zur Visualisierung von Live- und historischen Unternehmensdaten im Mash-up mit IoT-Daten
  • Dashboards, die Unternehmensanwender einfach zusammenstellen und rasch teilen können