Creo Elements/Direct 3D Access

Visualisieren und gemeinsames Nutzen von 3D-Konstruktionsdaten

Creo Elements/Direct 3D Access ist ein CAD-Viewer für den sicheren Austausch von 2D- und 3D-Konzeptentwürfen im erweiterten Produktentwicklungsteam.

Interne Mitarbeiter, Kunden, Partner und andere Mitglieder der Lieferkette können damit Entwürfe detailliert visualisieren, Feedback dazu abgeben und auf neutrale sowie native CAD-Daten zugreifen. Außerdem können Teammitglieder mit dem Viewer theoretische Konstruktionsalternativen ausloten, um Teile und Baugruppen zu ändern, umzustrukturieren oder umzupositionieren und Produktdaten in Kombination mit Creo Elements/Direct Model Manager nahtlos zu verwalten. Durch die Möglichkeit der gemeinsamen Verwaltung und der Konvertierung von CAD-Dateien in verschiedenen Formaten lassen sich die Lizenzgebühren für CAD-Systeme senken. Zudem wird eine risikofreie Konstruktionszusammenarbeit ermöglicht, die die Produktentwicklung erheblich beschleunigen kann.

Funktionen und Vorteile

  • Visualisieren von 2D- und 3D-Konstruktionsdaten in verschiedenen neutralen CAD-Formaten wie 3D IGES sowie Autodesk DWG und DXF
  • Visualisieren von 3D-Konstruktionen mit Echtzeit-Rendering, einschließlich Texturen, Schatten und Spiegelebenen
  • Analysieren von Konstruktionen in Standard- oder Querschnittsansichten und Messen von physikalischen Eigenschaften wie Abstand, Masse und Volumen
  • Konvertieren von nativen 3D-Daten aus CATIA, I-DEAS, Inventor, NX, Creo, Solid Edge und SolidWorks
  • Bereitstellen von Konstruktionen mit den CAD-Schnittstellenmodulen für Servigistics Arbortext IsoDraw, PTC eDrawings Professional, XVL und 3D PDF in weiteren Collaboration-Formaten