Creo Essentials Plus

Creo Essentials Plus umfasst 3D-Konstruktion und PDM für KMUs

Kombinierte Pakete für 3D-Konstruktion und PDM für kleine und mittlständische Unternehmen

Creo Essentials Plus bietet Funktionen für 3D-Konstruktion und PDM für KMUs. Es fasst die Werkzeuge für die parametrische und die direkte Modellierung sowie das Produktdatenmanagement (PDM) in einem leistungsstarken Paket zusammen. Damit kann man im Team Teile und Baugruppen entwickeln, diese effektiv administrieren und wiederverwenden. Auch Mitarbeiter außerhalb der Entwicklung können auf Produktinformationen zugreifen; die Entwurfsversionen und Freigabeprozesse sämtlicher Entwicklungsobjekte einschließlich der Stücklisten unterliegen einer systematischen Kontrolle.

Nutzen:

  • Dank bewährter und effizienter Produktentwicklungsfunktionen schließen Sie Projekte pünktlich ab.
  • Das integrierte PDM erhöht die Wiederverwendung, gibt zusätzlichen Anwendergruppen Zugriffsmöglichkeit und sorgt für kontrollierte Versionierung und Freigabeprozesse.
  • Mit umfassenden Lerntools beschleunigen Sie die Wertschöpfung.
  • Integrierte Analysewerkzeuge reduzieren Fehler und vermeiden Mehrarbeit.

Komponenten von Creo Essentials Plus

3D-Modellierung von Teilen und Baugruppen

  • Erstellen von präzisen Geometrien, unabhängig von der Modellkomplexität
  • Schnelles Entwickeln robuster Eigenschaften wie Rundungen, Fasen, Bohrungen und vieles mehr
  • Erarbeiten von Konstruktionsvarianten mithilfe von Familientabellen
  • Frühzeitiges Erkennen statischer und dynamischer Interferenzen

Less

Automatische Erstellung und Aktualisierung von 2D-Zeichnungen

  • Erarbeitung von 2D- und 3D-Zeichnungen nach internationalen Standards wie ASME, ISO und JIS
  • Automatisierte Zeichnungserstellung mithilfe von Vorlagen
  • Generierung der zugehörigen Stückliste (BOM) mit Notizen

Less

Datenaustausch mit unterschiedlichen CAD-Systemen

  • Einfache Handhabung der Daten aus anderen CAD-Systemen inklusive CATIA®, Siemens® NX™, SolidWorks®, Autodesk Inventor® und Solid Edge® dank der Unite-Technologie
  • Unterstützung für zahlreiche Standard-Dateiformate inklusive STEP, IGES, DXF, STL, VRML, AutoCAD DWG, DXF (Import von 3D mit zugehörigem 2D), ACIS Import/Export, Parasolid Import/Export
  • Übernahme von Daten aus Fremdsystemen direkt in die eigenen Modelle in Creo, ohne Zusatzobjekte und Dateien erstellen oder verwalten zu müssen

Less

Direkte Modellierung

  • Kombiniert Leistungsfähigkeit und Steuerungsmöglichkeiten der parametrischen Modellierung mit Geschwindigkeit und Flexibilität der direkten Modellierung
  • Änderungen an den Daten in Creo unabhängig von der Konstruktionsabsicht
  • Beliebige Bearbeitung von Daten aus Fremdsystemen (SolidWorks, STEP etc.)
  • Erkennen von Rundungen, Fasen, Mustern und Symmetrien in der importierten Geometrie
  • Erstellen oder Überarbeiten von Konstruktionsabsichten, die Bearbeitungen werden als KE festgehalten

Less

Baugruppen-Management & Performance-Werkzeuge

  • Intelligente und schnelle Baugruppenmodellierung
  • Schnelles Laden von großen Baugruppen mithilfe schlanker Repräsentanten
  • Daten aus Fremdsystemen beliebig bearbeitbar (SolidWorks, STEP etc.)
  • Erstellen von vereinfachten Repräsentanten „on the fly“
  • Gemeinsame Nutzung von schlanken und gleichzeitig exakten Modellrepräsentanten mithilfe des Shrinkwrap™ Werkzeugs

Less

Oberflächenentwicklung: Parametrisch & „Freistil“

  • Entwicklung komplexer Oberflächengeometrien durch Ziehen, Verbinden, Erweitern, Versatz und Freiformflächen
  • Schnelle Erstellung von beliebigen Formen und Freiform-Oberflächen mithilfe von subdivisonaler Modellierungsfunktionen
  • Parametrische Steuerung der Freistil-Geometrie durch Ausrichtung an bestehenden Kurven oder Kanten mit Tangentensteuerung
  • Trimmen/Erweitern von Flächen mit Tools wie Extrudieren, Drehen, Verbinden oder Ziehen
  • Durchführen von Flächenoperationen wie Kopieren, Zusammenführen, Erweitern und Transferieren

Less

Konstruktion von Blechteilen

  • Einfaches Erstellen von Laschen, Biegungen, Stempeln, Flanschen, Formen und Reliefs
  • Automatische Generierung der Endabwicklung aus der 3D-Geometrie
  • Zeitgleiche dynamische Ansicht der modellierten und abgewickelten Blechteilkonstruktion
  • Einfache Konvertierung von Volumenkörpern in Blechteile
  • Bequeme Definition von Blechteilparametern, wie z.B. Biegezugaben

Less

Konstruktion von Mechanismen

  • Erstellen mechanischer Verbindungen sowie Simulation und Erfassung realistischer Bewegungsabläufe der Baugruppen
  • Überprüfung der kinematischen Abläufe der Konstruktion
  • Herstellen von Bewegungshüllen zur Vermeidung dynamischer Interferenzen

Less

Entwicklung von Kunststoffteilen

  • Weitreichende Analysewerkzeuge für Entwickler von Kunststoffteilen
    Prüfung von Entwürfen und Evaluierung der 3D-Stärke
    Funktionen für die Simulation von Spritzgussfüllungen
    Integrierte Messwerkzeuge

Less

Profilkonstruktion und Entwicklung von Nähten

  • Optimierte Benutzeroberfläche für die Entwicklung tragender Profilkonstruktionen
  • Extraktion wichtiger Informationen wie Masseneigenschaften, Sicherheitsabstände, Interferenzen und Kosten direkt aus dem Modell
  • Einfache Generierung der vollständigen Dokumentation der 2D-Nähte

Less

Bibliotheken von Standardteile

  • Umfassende Bibliotheken mit Teilen, Eigenschaften, Werkzeugen u.v.m
  • Integrierte Bibliothek mit Verbindungselementen
  • Integrierter, webbasierter Komponentenkatalog
  • Herunterladbare vordefinierte Teile und Symbole mithilfe des J-Link Programmatic Interface
  • Einfügen und Positionieren von Verbindungselementen, zugehörigen Muttern und Scheiben mithilfe komfortabler Verbindungsfunktionalität

Less

Rendern und Animationen

  • Schnelles Erstellen exakter, fotorealistischer Produktbilder
  • Schattierungen mit Reflexionen für die Anzeige unterschiedlicher Materialklassen wie Metall, Glas, Farbe und Kunststoff
  • Erstellen von Animationen der Montage und Demontage direkt aus der Modellierungsumgebung

Less

3D-Anmerkungen

  • Schlanke Benutzeroberfläche für 3D-Anmerkungen
  • Werkzeuge für 3D-Anmerkungen basierend auf den Modelldimensionen
  • Symbole und 3D-Notizen für modellbasierte Definitionen
  • Druck und Druckvorschau

Less

Produktdaten-Management

  • Grundlegende Funktionen für das Produktdaten-Management
  • Sichert die CAD-Modelle, ihre Strukturen und Beziehungen (Creo, AutoCAD, SolidWorks, Inventor, Pro/ENGINEER, Creo Elements/Direct und PTC Mathcad) und verbessert die Kontrolle und die Zusammenarbeit. Verwaltung von Dokumenten wie Microsoft Word und Excel, Änderungskontrolle mithilfe von Check-In- und Check-Out-Funktionalität
  • Eingebettete 3-D-Anzeige und Markup-Werkzeuge. Auch Personen, die kein CAD nutzen, sind in der Lage, Konstruktionen anzuzeigen, zu schneiden, auszumessen und zu markieren
  • Leistungsfähige Suchfunktionen – Schnelles und einfaches Suchen, Kopieren und Umbenennen von Konstruktionen verbessert das Lokalisieren von Produktinformationen und die Wiederverwendung
  • Schnelle Einführung mit Installations- und Konfigurations-Wizzards, die die Inbetriebnahme verkürzen und vereinfachen, so dass Sie die Vorteile schneller ausschöpfen können

Less

Integrierte Selbstlernwerkzeug

  • Schnelle Einarbeitung dank Tutorials und Hilfesystem
  • PTC Learning Connector™ stellt passendes Tutorial im fachlichen Kontext zur Verfügung
  • Über 200 kostenlose Tutorials online auf PTC Learning Exchange
  • Eingebettete Kommandosuche, um aus Pro/ENGINEER und SolidWorks® bekannte Funktionalitäten zu finden