Frühere und häufigere Simulation mit der Simulationssoftware von PTC

Creo: Fähigkeiten der Simulationssoftware

Vorteile von Simulationssoftware

 Würden Sie eine Rede vor Ihrem großen Auftritt nicht üben oder ohne zu lernen in eine Prüfung gehen? Warum sollten Sie dann ein Produkt einführen, ohne es vorher zu testen und zu analysieren? Mithilfe von Simulationssoftware können Sie Ihr Produkt schnell und einfach validieren – ohne Studienabschluss! Simulationssoftware bietet darüber hinaus bedeutende geschäftliche Vorteile (Infografik).

Erleben Sie, wie einfach und schnell Simulationen möglich sind.


Einfacher Prozess mit intuitiver Benutzeroberfläche

Simulation ist der virtuelle, mathematische Prozess, mit dem ein Computer die Eingabedaten verarbeitet, die bestimmte "reale" Bedingungen darstellen sollen. Im Idealfall können Sie die anspruchsvollen Bedingungen und Belastungen beschreiben, unter denen Ihr Produkt betrieben wird, und anschließend basierend auf den Simulationsergebnissen Konstruktionsfehler beheben bzw. vermeiden.

Aber Simulationen sind nicht nur ein Tool zur Perfektionierung eines bereits fertigen Entwurfs.

Mithilfe von Simulationen können Sie Ihren Entwurf optimieren – nicht zu verwechseln mit dem Erzeugen von Iterationen mit anschließenden Tests jeder einzelnen Iteration. Mithilfe von Machbarkeits- und Optimierungsstudien können Sie Ihre Ziele erreichen. Beispielsweise können Sie die Teiledicke so optimieren, dass die maximal zulässige Spannung nicht überschritten wird. Was Sie messen können, können Sie auch optimieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem eBook.

Jeder Ingenieur kann eine einfache Simulation durchführen. Stellen Sie sich vor, wie viel schneller Sie Ihr Produkt auf den Markt bringen, wenn sich die Analysten auf fünf übergeordnete Probleme konzentrieren können, statt sich mit 20 kleineren befassen zu müssen.

Noch nicht überzeugt? In unserem On-Demand-Webinar sehen Sie die wichtigsten Simulationsfunktionen und erfahren, wie, wann und warum Sie diese in Ihrem Prozess einsetzen sollten.

Creo: Fähigkeiten der Simulationssoftware

Die Creo Produktsuite bietet eine Reihe von interoperablen Simulationslösungen, die alle über eine einfachere Benutzeroberfläche und einen intuitiven Workflow verfügen. Mit ein paar Mausklicks können Sie die Simulation einfach und praktisch im Rahmen Ihres Konstruktionsprozesses durchführen, wobei es nicht erforderlich ist, dass Sie Daten konvertieren, komplizierte mathematische Formeln verwenden oder spontan mysteriöse Fähigkeiten entwickeln.

Creo Simulate, das eng mit Creo Parametric integriert ist, verfügt über umfassende FEA (Finite-Elemente-Analyse)-Funktionen für die Ausführung thermischer und strukturmechanischer Analysen. Wenden Sie einfach die entsprechenden Bedingungen, Belastungen und Kräfte an, und die Software liefert Ihnen die Ergebnisse. Sie können die Eingaben beliebig ändern, um herauszufinden, welche Produktausführung die beste ist.

Wenn spezielle Anforderungen gelten, spart die Simulation ebenfalls Geld und Zeit. Außerdem ist der Überarbeitungsaufwand geringer, und es entsteht weniger Frustration.

  • Spritzgussanalyse: Simulieren Sie das Fließverhalten des Kunststoffs, ehe Sie eine Spritzgusskonstruktion absegnen.
  • Mechanismus-Design: Testen Sie das Verhalten von Mechanismen unter dynamischen Kräften wie Schwerkraft und Reibung.
  • Ermüdungsanalyse: Prognostizieren Sie die Lebensdauer von Metallstrukturen unter zyklischen Lasten.
  • Toleranzanalyse: Analysieren und visualisieren Sie die geometrische Toleranzüberlagerung und die Bemaßungsabweichungen Ihres Entwurfs.

Toolkit für die Auswahl und Implementierung einer Simulationslösung