Kostenlose Testversion: Expert Model Analysis

Testen Sie XMA und verstehen Sie Ihre Creo Modelle

PTC University hat welweit über 200 XMA-gestützte Optimierungsprojekte durchgeführt und wir konnten feststellen, dass viele Kunden mit den Herausforderungen konfrontiert sind. Wußten Sie zum Beispiel, dass die meisten Firmen bei großen Baugruppen nicht auf die vereinfachten Repräsentationen zurückgreifen, oder Probleme bei der Referenzierung haben?

Wenn auch Sie Effiziensteigerungen von 25% oder mehr erreichen möchten, indem Sie die Verwendung von Creo optimieren, dann sollten Sie heute beginnen: Laden Sie die kostenlose Testversion von XMA herunter, um zu erleben, wie diese Applikation arbeitet. 

So geht's:

Um einen Scan von Creo Parametric oder Pro/ENGINEER-Daten durchzuführen, benötigt XMA eine aktive Lizenz der folgenden Versionen:

  • Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 (32 bit oder 64 bit)
  • Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 (32 bit oder 64 bit)
  • Creo Elements/Pro 5.0 (32 bit oder 64 bit)
  • Creo Parametric 1.0 (32 bit oder 64 bit)
  • Creo Parametric 2.0 (32 bit oder 64 bit)
  • Creo Parametric 3.0 (32 bit or 64 bit) 
  • Creo Parametric 4.0 (64 bit) (ab Version XMA 2.4.2)

Die Lizenz muss auf einer zertifizierten Plattform installiert sein. Details zu den unterstützten Plattformen finden Sie hier.

Zu scannende Dateien sollten auf einem lokalen NTFS Ordnersystem abgelegt sein. Der Zugriff auf Dateien über ein Netzwerk wird nicht unterstützt. Bitte beachten Sie: Zum Lesen von Berichten benötigt XMA Desktop keine Installation von Creo Parametric oder Pro/ENGINEER.

Systemvoraussetzungen


Betriebssysteme

  • Microsoft Windows XP 64 bit
  • Microsoft Windows 7 64 bit

Internet Explorer

  • 64 bit Microsoft Internet Explorer Version 11
  • 64 bit Microsoft Internet Explorer version 10
  • 64 bit Microsoft Internet Explorer version 9

Microsoft Excel 2007 oder neuer

  • XMA Desktop kann Berichtsdaten in Excel 2007 Dateien exportieren.