Anwendungsszenarien für Kunden

Eigentümer, Betreiber und Lösungsanbieter von zunehmend komplexen und vernetzten Dingen suchen neue Wege, um operative Performance und Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern, die Produktverfügbarkeit zu steigern und ihr Geschäft noch besser zu verstehen

IoT-Anwendungsszenarien für Kunden

  • Nutzungs- und Performance-Dashboard – Versetzt Kunden in die Lage, den Einsatz und die Leistung ihrer Produkte zu überwachen und zu kontrollieren oder diese mit anonymisierten Kriterien ähnlich gelagerter Produkte zu vergleichen, um deren möglichen Wertbeitrag zu steigern.

  • Eigenständiger Service durch den Kunden – Erlaubt es den Kunden, ihre Probleme selbst zu identifizieren und mithilfe vorgeschlagener produktspezifischer Maßnahmen auch selbst zu beheben, um damit die Verfügbarkeit zu maximieren.

  • Produktpersonalisierung – Bietet Personalisierungsfunktionalität, indem es Anwendern ermöglicht wird, Eigenschaften hinzuzufügen oder Parameter zu verändern, um damit den persönlichen Nutzen und die Leistung des Produktes zu verbessern.

Gängige IoT-Messgrößen für Kunden:

Höhere Kundenzufriedenheit, höherer Net Promoter Score (NPS)
Verbesserte Nutzungsrate von Produkten, Wirtschaftsgütern und Geräten
Höhere Rate bei der Erneuerung von Service-Verträgen; geringere Abwanderung
Mehr Benutzer, Logins und Data-Views der IoT-Anwendung
Steigender Marktanteil und höheres Wachstum
Mehr Umsatz aus Quer- und Zusatzverkäufen (cross- und up-selling)

Höherer Umsatz oder Deckungsbeitrag der Produkte und Dienstleistungen

 

OnFarm LogoOnFarm

OnFarm ist ein hochspezialisierter Integrator von landwirtschaftlichen Geräten und IT-Systemen für die Landwirtschaftsbranche.

 Mithilfe der IoT-Technologie-Plattform ThingWorx kombiniert OnFarm Daten aus Sensoren der Bewässerungsanlagen, der Wettererfassung und des Pestizideinsatzes mit Warnungen und Hinweisen sowie den Wachstumsbedingungen der Farmen in Echtzeit in einem webbasierten Dashboard, das speziell den Bedarf der Landwirtschaft adressiert. Die Farmer können dabei auch von der innovativen Bild- und GIS-Informationsabbildung profitieren, mit der Probleme im Anbau festgestellt werden. Auch lässt sich verdeutlichen, wo sich die Wirtschaftsgüter der Farm befinden. Weitere Details entnehmen Sie dem IoT-Referenzbericht von OnFarm Systems Case Study