Nachrichten

PTC fördert Ausbildung von Datenanalysespezialisten in Unternehmen

Bitkom und Steinbeis-Hochschule Berlin vergeben Data Scientist-Hochschulzertifikat in Kooperation mit PTC

München, 03. Mai 2016 – Die Bitkom Akademie baut in Kooperation mit dem Institut für Organisation & Management der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) einen berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang zum Data Scientist auf. Ziel des Schulungsprogramms ist die Ausbildung von Datenanalysespezialisten, die nach erfolgreichem Abschluss als Certified Practitioner Data Science (SHB) in der Lage sind, Datenprojekte im eigenen Unternehmen zu leiten und mit Hilfe von Echtzeit-Anwendungen und Big Data-Analysen echte Mehrwerte für ihr Unternehmen zu generieren. Die Weiterbildung richtet sich branchenübergreifend an Entscheidungsträger, Manager, Unternehmensentwickler, IT-Fachleute, Projekt- und Datenmanager sowie Mitarbeiter mit Teamverantwortung außerhalb der IT. PTC war an der Entwicklung dieses Programms wesentlich beteiligt und stellt den wissenschaftlichen Leiter.


In fünf Modulen an jeweils zwei Tagen lernen die Teilnehmer das Berufsbild und die Aufgabenfelder von Data Scientists kennen und werden in Data Governance sowie in die Haltung, Beschaffung und Integration von Daten eingeführt. Darüber hinaus werden ihnen analytische Verarbeitungstechniken und Möglichkeiten zur Visualisierung der Analyseergebnisse vermittelt. Als Ergänzung zu diesen Seminarinhalten ziehen sich reale unternehmensbezogene Anwendungsbeispiele durch die gesamte Schulung.


Arian van Hülsen, Experte für die ThingWorx Bereiche Machine Learning und Big Data Analytics bei PTC, hat den Zertifikatslehrgang in den letzten Wochen mitgestaltet und wird ihn als wissenschaftlicher Leiter hauptverantwortlich in die Praxis umsetzen. Akuten Bedarf für solch ein Angebot sieht er in allen Branchen: „Unternehmen sind heute mit großen Datenmengen konfrontiert und müssen in der Lage sein, diese auszuwerten und zu verstehen, um den Datenfluss gewinnbringend zu verarbeiten. Entsprechend steigt der Bedarf und die Nachfrage nach Experten für Big Data“, sagt van Hülsen.

„Wer heute den Datenfluss innerhalb eines Unternehmens effizient steuern will, braucht nicht nur IT-Kenntnisse, sondern auch das Handwerkszeug zur Visualisierung und Kommunikation der Ergebnisse. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Technologieunternehmen haben wir ein Schulungsprogramm erarbeitet, das auf die aktuellen Anforderungen für die digitale Transformation zugeschnitten ist“, so Michel Achenbach, verantwortlich für Weiterbildungskonzepte bei der Bitkom.


Der erste Lehrgang beginnt am 19. September 2016 am Institut für Organisation & Management in Berlin. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter folgendem Link: www.bitkom-akademie.de/data-scientist


Weitere Informationen:

• Programm des Zertifikatslehrgangs