Nachrichten

PTC stellt neue intelligente, vernetzte PLM-Lösung für den Handel vor

PTC FlexPLM 11 erweitert die PLM-Kernlösung um innovative Funktionen, sodass sich Handelsunternehmen die Möglichkeiten des Internets der Dinge erschließen können

München, 31. Mai 2016 – PTC FlexPLM® 11, die neueste Version der Product Lifecycle Management (PLM) Lösung für Handel, Mode, Schuhe, Bekleidung und Konsumgüter, ist ab sofort verfügbar. Die Version sorgt für Sichtbarkeit und Konnektivität zwischen Konsumenten, Produkten, Geschäften, Designern und Zulieferern. Neue Funktionen wie rollenbasierte Apps und die ThingWorx® Plattform-Konnektivität ermöglichen ein durchgängiges Product Lifecycle Management.

Über 150 Anbieter von Handelsmarken und mehr als 79.000 Anwender setzen die PTC FlexPLM Lösung bereits ein, um die Zusammenarbeit zu erleichtern, Lieferketten zu rationalisieren und mehr Trendprodukte auf den Markt zu bringen. PTC wurde deshalb in der PLM-Hersteller-Bewertung 2016 von der IDC Corporation als Marktführer im Bereich PLM für den Handel ausgezeichnet. „Wenn es um Exzellenz bei Produktinnovationen für den Handel und PLM-Plattformen geht, wurde die Latte jetzt deutlich höher gelegt“, sagt Leslie Hand, Vice President, IDC Retail Insights.

PTC FlexPLM 11 bietet schlanke, vernetzte und intelligente Funktionen, die eine Vielzahl organisatorischer Anforderungen abdecken. Dazu gehört die Verkaufsförderung, Planung der Produktlinien, die Produktentwicklung bis hin zur Beschaffung, Kostenplanung, Qualitätsmanagement, Einhaltung regulativer Vorgaben und die Zusammenarbeit in der Lieferkette. Da PTC FlexPLM exakt auf die Anforderungen des Handels zugeschnitten ist, können Unternehmen daraus schnell Nutzen ziehen und innovativere und profitablere Produkte entwickeln.


Schlank

PTC FlexPLM 11 ist eine grundlegende Version, die rollenbasierte Apps und andere Design-Werkzeuge zur Produktivitätssteigerung bietet. Rollenbasierte Apps sorgen für eine bessere Nutzererfahrung, indem die richtigen Produktdaten und die jeweils erforderlichen Funktionen mehr Beteiligte erreichen –schneller, leichter und im Kontext des Tagesgeschäfts. In den nächsten Versionen von FlexPLM sind laufend weitere Apps geplant, für den Sommer 2016 beispielsweise die Tech Pack-Apps sowie Adobe Illustrator (AI) Design Tools.

Zu den neuen Funktionen von PTC FlexPLM 11 gehören die sogenannten „Freeze Panes“, mit denen sich Bereiche fixieren sowie Spalten und Spaltenköpfe sperren lassen und so der Aufbau optimaler Ansichten auf Zeilenblättern ermöglicht wird. Dies ist sowohl beim Auswählen, Sortieren, Filtern und Ausgeben von Informationen als auch bei der Massenbearbeitung hilfreich.


Vernetzt

Durch die ThingWorx® Technologie ist PTC FlexPLM 11 in der Lage, Daten von realen Produkten, Unternehmenssoftware-Systemen und aus webbasierten Quellen zu integrieren, um beispiellose Zugriffsmöglichkeiten, Einblicke und Nutzen in einer modernen und einfachen Form zu liefern. Dank der Konnektivität von ThingWorx können Unternehmen Applikationen erstellen, mit denen sich Daten und Aktivitäten von Personen, Systemen und Dingen verbinden, speichern und in Beziehung setzen lassen. Prozesse, Lieferketten, Kosten und Zeitpläne sind punktgenau und bleiben datenbasiert, was zu einer besseren Entscheidungsfindung beiträgt. Das verkürzt die Markteinführung bei höherer Produktqualität.

Mit den RESTful Web Services in PTC FlexPLM 11 können PTC Partner und Kunden die folgenden neuen Funktionalitäten nutzen:

• Integration mit Client-Software von Drittanbietern

• Handelslösungen für vernetzte Filialverwaltung

• Integration mit externen Systemen wie ERP und Planung

• Datenextraktion


Wirklich intelligent

Die leistungsfähigen IoT-Funktionen sorgen in PTC FlexPLM 11 für eine durchgängige Kommunikation mit dem Produkt und einen dynamischen Informationsfluss im gesamten Produktlebenszyklus. Die Integration mit dem Performance Advisor for PTC Windchill, einem Dashboard zur Überwachung und Verwaltung der Hardware- und Software-Leistung, ermöglicht Administratoren eine Fernüberwachung der Kundenumgebungen, um die Systemperformance zu optimieren. Das sorgt für mehr Produktivität bei Anwendern weltweit und reduziert die IT-Supportkosten. Die neue Version umfasst zudem zahlreiche Erweiterungen im Hilfebereich wie Kalender, Einstellungen und REST API Dokumentation.


Für jede Größe die passende Lösung

PTC bietet eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten – von SaaS in der Cloud bis zur Vor-Ort-Installation, von dauerhaften Lizenzen bis hin zu Subskriptionsmodellen. Die Dienstleistungen für die erfolgreiche Inbetriebnahme werden von PTC Global Services oder von einem Netzwerk von Beratern und Partnern angeboten. Damit ist PTC FlexPLM 11 die ideale Lösung sowohl für große Konzerne als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, die eine PLM-Software mit schneller Wertschöpfung, niedrigen Betriebskosten und vollständiger Kompatibilität mit ihrer gesamten IT-Strategie benötigen.


Stärker dank Technologie-Partner

PTC FlexPLM 11, die branchenführende PLM-Lösung für den Handel, bietet durch die Integration mit einer Vielzahl an Technologie-Partnern im Handelsbereich weiteren Mehrwert für die Anwender. Dank Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern wie First Insight, ITC Infotech, NexGen Packaging und Optitex, die das PLM-System ergänzen, wird die umfassende PLM-Lösung für den Handel optimal abgerundet.


„Wie versprochen, liefern wir die nächste Generation des führenden PLM-Systems für den Handel und damit eine intelligente, vernetzte Lösung für unsere Kunden und Partner“, sagt Eric Symon, General Manager, Retail Business Unit bei PTC. „Diese Branche hat sich aufgrund von E-Commerce und des Fast-Fashion-Geschäftsmodells radikal verändert. Wir müssen daher die heutigen Anforderungen umsetzen und dazu beitragen, die Entwicklungszyklen zu verkürzen und neue Arbeitsweisen in der digitalen Welt zu ermöglichen. PTC FlexPLM 11 bietet nicht nur evolutionäre Funktionen, die unsere Kernlösung ausbauen, sondern stellt auch signifikante Innovationen bereit. Wir liefern eine einmalige Nutzererfahrung, die auch die notwendigen Basisfunktionen mit sich bringt, sodass sich Händler schnell in Richtung IoT entwickeln können.“


Weitere Informationen:

PTC FlexPLM 11 Webseite

PTC Retail PLM Software Webseite

2016 IDC MarketScape: Worldwide Retail Brand Product Innovation and PLM 2016 Vendor Assessment; PTC führend bei PLM für den Handel

LiveWorx® 2016 – 6.-9. Juni, Boston. Lernen Sie die neuen Funktionen von PTC FlexPLM 11 und die Möglichkeiten zur Veränderung im Handel beim führenden IoT-Event kennen. Die Veranstaltung für alle, die Produkte für den heutigen Markt konstruieren, fertigen und warten.

• Harvard Business Review: „How Smart, Connected Products are Transforming Companies“, Autoren PTC CEO Jim Heppelmann und Harvard-Professor Michael Porter


Forward-Looking Statements

This press release includes forward-looking statements about anticipated product releases. Such releases, including the timing and any features or functionality of such releases, is subject to change at PTC’s discretion.