Nachrichten

Unabhängiges Forschungsinstitut ernennt PTC erneut zum Marktführer

ThingWorx branchenführend im PAC INNOVATION RADAR Europe 2017

München, 10. November 2017 – Die CXP Group (BARC, le CXP, PAC) hat PTC zum branchenführenden Anbieter von IoT-Plattformen für Rapid Deployment ernannt. Der PAC INNOVATION RADAR „IoT Platforms in Europe 2017“ ist die erste Studie, die IoT-Plattformen in vier verschiedenen Segmenten für spezifische Anwendungen evaluiert. Die Unternehmen werden anhand mehrerer Kriterien bewertet, die sich in zwei Kategorien einteilen lassen: Kompetenz und relative Marktstärke. Die Bewertung liefert eine neutrale, umfassende und detaillierte Darstellung der wahrgenommenen Stärken und Schwächen von 30 konkurrierenden Anbietern im direkten Vergleich. In allen vier Segmenten wurden nur sechs Unternehmen als Best-in-Class eingestuft: PTC, Bosch Software Innovations, GE Digital, IBM, Microsoft und SAP.

PAC ordnete PTC im Best-in-Class-Quadranten als führend in der Kategorie Kompetenz ein. Die ThingWorx® Plattform ermögliche eine schnelle und einfache Erstellung von IoT-Anwendungen mit Fokus auf eine schnelle und flexible Visualisierung von Daten für Nicht-IT-Anwender. ThingWorx bietet Daten- und Gerätemanagement, Funktionen für Applikationsentwicklung, Analytik und die Erstellung von Code-freien AR-Erlebnissen mithilfe von ThingWorx Studio. PAC zeichnete PTC außerdem für den strategischen IoT-Fokus, Aktivitäten und die Vordenkerrolle, Funktionen für IoT-Gerätemanagement, positive Nutzererfahrungen, Ökosystem und Partnerschaften, USPs, Kundenreferenzen sowie die Marktwahrnehmung und -abdeckung aus.

„PTC ist führend auf dem Markt für IoT-Plattformen für schnelle und einfache Anwendungsentwicklung“, sagte Arnold Vogt, Principal Consultant/ Analyst IoT bei PAC. „Dies wird sogar von anderen IoT-Plattformanbietern anerkannt, da viele von ihnen mit PTC zusammenarbeiten, um diese Funktionen zu nutzen.“

„Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Auszeichnungen, die PTC immer wieder für seine Stärken und seine führende Marktposition erhält“, sagte Jim Heppelmann, Präsident und CEO von PTC. „PTC konzentriert sich weiterhin auf die Entwicklung von Werkzeugen und Lösungen, mit denen sich unsere Kunden das Internet der Dinge zu Nutze machen können. Es freut uns, ein Katalysator und zuverlässiger Lösungsanbieter für Unternehmen zu sein, die ihr Geschäft grundlegend verändern.“

Über PAC – A CXP GROUP COMPANY

Gegründet 1976, ist Pierre Audoin Consultants (PAC) Teil der CXP Group, dem führenden unabhängigen europäischen Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Software-, IT-Dienstleistungs- und digitale Transformationsbranche. Die CXP Group bietet Kunden umfassende Unterstützung bei der Evaluierung, Auswahl und Optimierung von Softwarelösungen sowie bei der Evaluierung und Auswahl von IT-Dienstleistern und begleitet sie bei der Optimierung ihrer Beschaffungs- und Investitionsstrategien. Damit unterstützt die CXP Group ICT-Entscheider bei ihrer digitalen Transformation. Darüber hinaus unterstützt die CXP Group Software- und IT-Dienstleister bei der Optimierung ihrer Strategien und Go-to-Market-Ansätzen mit quantitativen und qualitativen Analysen sowie Beratungsdienstleistungen. Öffentliche Organisationen und Institutionen stützen sich bei der Entwicklung ihrer IT-Richtlinien ebenfalls auf unsere Berichte. Mit 40 Jahren Erfahrung aus 8 Ländern (mit 17 Niederlassungen weltweit) und 140 Mitarbeitern stellt die CXP Group ihre Expertise jährlich mehr als 1.500 ICT-Entscheidern und den operativen Geschäftsbereichen von Großunternehmen sowie mittelständischen Unternehmen und deren Anbietern zur Verfügung. Die CXP Group besteht aus drei Geschäftsbereichen: Le CXP, BARC (Business Application Research Center) und Pierre Audoin Consultants (PAC). Weitere Informationen finden Sie unter www.pac-online.com.

Neuigkeiten von PAC unter www.pac-online.com/blog sowie auf Twitter unter @CXPgroup