PTC Lösung für globale Qualität

In den Entwurf integrierte Produkt- und Prozessqualität

Die PTC Lösung für globale Qualität bietet frühzeitig und kontinuierlich Einblick in die Produktkonformität und -leistung sowie in die Risiken. Sie können sehen, wie sich jede einzelne Komponente auf den Status im Zusammenhang mit den regulatorischen Bestimmungen, die Kosten, die Nachhaltigkeit und andere wichtige Produktanforderungen auswirkt. Gleichzeitig können Sie die Risiken von Konstruktionsentscheidungen einschätzen. Diese Informationen werden direkt an die Beteiligten im gesamten Unternehmen weitergegeben, wodurch in den folgenden Bereichen ein unternehmensweiter Ansatz ermöglicht wird:

  • Planung und Prognose der Qualität früh während der Produktkonstruktion und -entwicklung, bevor es zu Problemen kommt
  • Herstellen von Sichtbarkeit mit einer unternehmensweiten Quelle für Qualitätsanalyse und -feedback
  • Geschlossenes System für Problembehebung, Wiederverwendung der gesammelten Erfahrungen und Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität

Durch die Integration von Produkt- und Prozessqualität in den Entwurf können Unternehmen Folgendes erreichen:

  • Senkung der Kosten für Konstruktionsänderungen um bis zu 75 % durch Umstellung von Korrektur zu Prävention1
  • Erhöhung der operativen Margen um 25 % und Senkung der Ausfallkosten um 29 % durch integrierte PLM- und Qualitätswerkzeuge1
  • Senkung der CoPQ zur Erhöhung der Erträge um 10–15 % mit einheitlichen, integrierten Best Practices für das Qualitätsmanagement2

1Aberdeen Group, 2McKinsey & Co

Referenzen


ReliaWind: Verbesserung der nächsten Generation der Windenergieanlagen mit der PTC-Lösung für globale Qualität

Whirlpool Corporation: Kundennutzen durch PLM
Oerlikon Solar: PTC Windchill FRACAS zur Optimierung des Service und Verbesserung der Produktqualität
Pflegeheim verbessert der Sicherheit für die Bewohner