Windchill CAPA

Software für Verbesserungs- und Vorbeugungsmaßnahmen 

Die Software für Verbesserungs- und Vorbeugungsmaßnahmen (CAPA) ermöglicht die Einhaltung der CAPA-Normen sowie den Nachweis der Einhaltung, dank ausführlicher Best Practices für die Fehlerberichterstellung und CAPA-Normen einschließlich ISO 9000, Six Sigma, APQP, CMMI und FDA 21 CFR Part 820. Alle Fehler müssen dokumentiert, verfolgt und einer sorgfältigen Ursachenanalyse unterzogen werden. Selbstverständlich müssen sie korrigiert und ihr Auftreten in zukünftigen Produkten unterbunden werden.

Erstklassige Vorbeugungsmaßnahmen

Windchill CAPA unterstützt bewährte Best Practices und die Einhaltung der verschiedensten CAPA-Normen. Als integrales Windchill Modul kann Windchill CAPA zentrale Windchill Funktionen wie das Änderungsmanagement nutzen, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Teams innerhalb der Organisation koordiniert arbeiten und in die Korrektur und Vermeidung von Produktfehlern einbezogen werden.

Funktionen und Vorteile

  • Unternehmensweite Transparenz: Fehlereingabe, -aufzeichnung und -verfolgung sowie Dokumentation der getroffenen Verbesserungs-/Vorbeugungsmaßnahmen
  • Webbasierter Zugriff: Einfacher Zugang zu wichtigen Qualitätsinformationen
  • Umfassende Funktionen: Leistungsstarke Funktionen für Trends, Diagramme, Berichte, Warnmeldungen und Abfragen
  • Vollständige Integration: Unterstützung von Windchill Modulen zur Erfüllung der Konformitätsanforderungen bezüglich Änderungsmanagement, Prüfung und Genehmigung, Dokument- und Schulungsmanagement
  • Flexibilität: Unabhängiger Einsatz oder Integration mit anderen unternehmensweiten Systemen