Windchill-Integrationen

Die Fähigkeit, Daten über den gesamten Produktlebenszyklus zu nutzen ist ein strategischer Vorteil für Fertigungsunternehmen aller Branchen. Die Integration dieser Daten zusammen in einer einzigen Informationsquelle im PLM, zentral verwaltet und allen Beteiligten im Unternehmen bei Bedarf zugänglich, beschleunigt die Zeit und Genauigkeit deren Entscheidungen – und verkürzt dadurch die Produktentwicklungszeit und verhöht die Produktqualität.

Windchill bietet diese erweiterten Integrationsmöglichkeiten der PLM-Daten mit eCAD, mCAD, ERP-und Softwareinformationen aus dem gesamten Unternehmen in eine einzige, multidimensionalen Datenquelle und bietet somit Zugang zu den aktuellsten Informationen der Produktentwicklung:

MCAD-Integrationen Erfassung, Kontrolle und Teilen von Konstruktionsdaten aus AutoCAD, Autodesk, CATIA V5, NX, Creo, Pro/ENGINEER und SolidWorks; Verwaltung der Daten unternehmensweit und über den gesamten Lebenszyklus an einer Stelle.
Cadence-Integration Arbeiten Sie in Ihrer vertrauten Cadence-Umgebung und nutzen Sie gleichzeitig die leistungsstarken Prozess- und Datenverwaltungsfunktionalitäten von Windchill.
FORAN-Gateway Teilen einer einzigen synchronisierten grafischen Darstellung von funktionalen und gebauten Strukturen.
Windchill Info * Engine Teilen von Produktdaten – in Echtzeit oder asynchron – mit anderen Unternehmensanwendungen und damit einhergehende Verbesserung der Schnelligkeit, Effizienz und Qualität der Produktentwicklung.
Windchill ERP-Integration Informationsressourcen einer  Vielzahl von Benutzern und Anwendungen für kontextabhängige Verwendung, wie beispielsweise ERP, zugänglich machen; dadurch entsteht maximaler Nutzen für das gesamte Unternehmen.
Windchill PLM Connector Austausch von Produktinformationen zwischen verschiedenen PLM-Systemen
Windchill Software-Integrationen Erstellen Sie ein einzelnes System, das gleichzeitig Software- und Hardwarebestandteile verwaltet und eine heterogene Entwicklungsumgebung für Software unterstützt.