Webcast: Verwenden von Windchill als zentrale Quelle für Produktinformationen

HARMAN erläutert das Verwenden von Windchill als zentrale Quelle für Produktinformationen

In diesem Webcast veranschaulichen Michelle Worthington von HARMAN und Jim Sweeney von PTC die Vorteile einer zentralen Quelle für Produktinformationen. Sie zeigen, wie HARMAN die Produktdefinition, das Änderungsmanagement, die Klassifikation und Kalkulationsentscheidungen mithilfe von Windchill und Windchill Cost Analytics steuert.

Sie erfahren Folgendes:

  • Die Vorgehensweise von HARMAN bei der Bereitstellung von Datenmanagement, Klassifikation, Änderungs- und Lieferantenmanagement in einem einzigen, umfassenden Rollout
  • Wie durch eine zentrale Quelle mit klassifizierten Informationen die Wiederverwendung von Teilen gefördert wird
  • Wie bessere Kostenanalysen Produktentwicklungsentscheidungen optimieren

Michelle WorthingtonMichelle Worthington, Director of Engineering Services der Professional Division von Harman International

Michelle Worthington ist unter anderem für die Windchill Tool-Suite und die Verwaltung der globalen Entwicklungstools verantwortlich. Sie ist seit 2010 bei Harman, als Windchill erstmals in allen Geschäftseinheiten in der Professional Division eingeführt wurde.


Jim SweeneyJim Sweeney, Senior Director Solution Management, PTC

Jim Sweeney ist seit über 18 Jahren bei PTC und ist erfahren mit Lösungen für Komponentenmanagement, globale Suche und Zusammenarbeit innerhalb der Lieferkette. Er hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau von der University of Massachusetts in Lowell und einen Master of Business Administration vom Babson College.