Datenschutzrichtlinien

Wir schützen und respektieren Ihre Privatsphäre.

PTC. Inc. und ihre Tochtergesellschaften und Partner ("wir" oder "PTC") schützen und respektieren Ihre Privatsphäre.

Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") bildet die Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir von Ihnen oder über Sie erheben oder die Sie oder Dritte uns zur Verfügung stellen, nicht nur im Rahmen der Nutzung unserer Website Startseite, sondern auch in Verbindung mit unserem Personalmanagement, unserem Geschäftsgebaren und anderen Bereichen. Bitte lesen Sie die folgenden Abschnitte sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Vorgehensweisen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten und deren Behandlung zu verstehen.

"Personenbezogene Daten" sind beliebige Informationen, die eine Person identifizieren oder zu deren Identifizierung genutzt werden können. Zu personenbezogenen Daten gehören keine Informationen, die verschlüsselt oder anonymisiert wurden, und keine im öffentlichen Raum verfügbaren Informationen, es sei denn, sie wurden mit nicht-öffentlichen personenbezogenen Daten kombiniert.

DATENÜBERMITTLUNG AUS DER EUROPÄISCHEN UNION

Es kann erforderlich sein, dass Tochtergesellschaften von PTC in der Europäischen Union (EU) personenbezogene Daten an Stellen ausserhalb der EEA übermitteln. Die personenbezogenen Daten, die von der EEA an Tochtergesellschaften von PTC ausserhalb der EU exportiert werden, werden von PTC Inc. in Übereinstimmung mit den von der Europäischen Kommission freigegebenen Standard Vertragsklauseln verarbeitet oder kontrolliert. 

SAFE HARBOR

Für den Empfang und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Personen aus der Europäischen Union (EU) oder der Schweiz ist PTC, Inc. dem Safe-Harbor-Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union bzw. zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Schweiz beigetreten. Entsprechend hält sich PTC, Inc. an die Startseite und häufig gestellten Fragen des Safe-Harbor-Abkommens, die separat zwischen dem US-Handelsministerium und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) vereinbart wurden (das "Safe-Harbor-Regelwerk"). Weitere Informationen zu den Safe-Harbor-Abkommen zwischen den USA und der Europäischen Union bzw. der Schweiz sowie die Zertifizierung von PTC, Inc. finden Sie unter: http://export.gov/safeharbor. Die Safe-Harbor-Datenschutzrichtlinie von PTC, Inc. ist öffentlich unter Startseite einsehbar.

INFORMATIONEN, DIE WIR VON IHNEN ODER ÜBER SIE ERFASSEN DÜRFEN

Personenbezogene Daten

Wir dürfen die folgenden Daten über Sie erfassen und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie durch Ausfüllen der Formulare auf unseren internen oder externen Websites bereitstellen, u. a. auf Startseite ("unsere Websites"), und Informationen, die Sie auf den Websites unserer unabhängigen Partner (z. B. Digital River, dem Betreiber des Online-Stores von PTC) bereitstellen und die an uns übertragen werden. Hierzu gehören Informationen, die bei der Registrierung für die Verwendung unserer Websites, beim Abonnieren unserer Serviceleistungen (z. B. von PTC University Angeboten oder Wartungsplänen), beim Bereitstellen von Material oder Anfordern weiterer Serviceleistungen bereitgestellt werden. Möglicherweise fragen wir Sie auch nach Informationen, wenn Sie ein Problem mit unseren Websites, unserer Software und unseren Serviceleistungen bzw. einen Verdacht von Softwarepiraterie melden.
  • Aufzeichnungen jeder Kontaktaufnahme
  • Fragebögen, die wir zu Forschungszwecken nutzen. Sie sind aber keinesfalls verpflichtet, diese Fragebögen auszufüllen.
  • Einzelheiten zu Ihren Transaktionen und zur Erledigung Ihrer Aufträge, einschließlich Software-Downloads
  • Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unseren Websites, einschließlich, aber nicht begrenzt auf Daten zum Datenverkehr, zu den besuchten Seiten unserer Websites, Weblogs und andere Kommunikationsdaten, sei es zu unseren eigenen Abrechnungszwecken oder sonstigen Zwecken, sowie zu den von Ihnen genutzten Ressourcen
  • Informationen, die Sie im Rahmen von allgemeinen Marketing- oder anderen geschäftlichen Aktivitäten zur Verfügung stellen
  • Informationen, die Sie uns beim Besuch unserer Geschäftsgebäude oder bei der Teilnahme an Veranstaltungen zur Verfügung stellen, an denen PTC teilnimmt oder die (ganz oder teilweise) von PTC, Inc. gesponsert werden
  • Informationen, die Sie auf Pinnwänden, in Newsgroups, auf Community-Feedback-Websites, in E-Mail-Systemen, Foren, Chaträumen oder ähnlichen Angeboten unserer Websites veröffentlichen
  • Informationen, die von der unten beschriebenen Qualitätsagent-Softwarefunktionalität von PTC, Inc. und mit anderen in unsere Softwareprodukte eingebetteten Tools erhoben werden
  • Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihres Beschäftigungsverhältnisses mit uns und/oder Ihrer Bewerbung bei uns zur Verfügung stellen bzw. die wir von Ihnen erhalten oder über Sie erstellen (z. B. Gehaltsinformationen, Performance-Reviews, Zusatzleistungen, Hintergrundprüfungen)

IP-Adressen und andere technische Informationen

Beim Besuch unserer Websites können wir Informationen über Ihren Computer erfassen, darunter, wo verfügbar, Ihre IP-Adresse, den Domänennamen, das Betriebssystem und den verwendeten Browser, bestimmte Hardwareinformationen und andere technische Informationen. Dabei handelt es sich um Informationen über den Browserverlauf, das Navigationsverhalten sowie Verwendungsmuster für bestimmte Softwareprodukte, die keinen Rückschluss auf die Person erlauben, es sei denn, der Benutzer legt in den Benutzereinstellungen fest, dass personenbezogene Daten übermittelt werden.

Website-Cookies und Beacons

Unsere Websites verwenden Cookies (kleine Informationsdateien, die beim Besuch bestimmter Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden), um Sie von anderen Benutzern zu unterscheiden, Ihr Navigationsverhalten zu verfolgen und ein Verwendungsprofil für unsere Websites für Sie und andere Nutzer zu erstellen. Dies hilft uns, Ihr Benutzererlebnis beim Besuch unserer Websites zu optimieren und unsere Websites zu verbessern. Falls Sie ein Online-Konto bei uns haben, können Sie mithilfe von Cookies erkannt werden. Bestimmte Formulare werden dann vorab ausgefüllt, sodass Sie Zeit sparen. Für den Zugriff auf unsere Websites, einschließlich PTC.com, sind Cookies nicht obligatorisch. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass alle Cookies abgelehnt werden oder dass Sie aufgefordert werden, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Einige der verwendeten Cookies sind Sitzungscookies, die beim Schließen des Browsers entfernt werden. Andere Cookies sind hingegen beständig und werden dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert. Wir können mithilfe von Web-Beacons Informationen über Ihr Surfverhalten erfassen, beispielsweise die Adresse der besuchten Seite, der zuvor besuchten Seite, den Zeitpunkt des Seitenbesuchs, Ihre Browserumgebung und die Anzeigeeinstellungen. Wir nutzen diese Informationen zur Optimierung des Online-Erlebnisses und zur Bereitstellung von für Sie relevanten Informationen über Produkte und Services von PTC, Inc., sofern Sie sich für den Empfang entsprechender Mitteilungen angemeldet haben.

Software-Qualitätsagent von PTC, Inc.

Um die Vorlieben unserer Softwarenutzer besser zu verstehen, setzt PTC, Inc. in den am Benutzerstandort installierten Softwareprodukten Datenüberwachungstechnologien ein, die sogenannten Qualitätsagent-Funktionalitäten, um Daten zur Systemnutzung und -leistung zu erfassen und zu übertragen sowie um Nutzerdaten und Verwendungsmessgrößen über die Benutzer unserer Software zu erheben. Welche Daten gesammelt werden, ist im Abschnitt "Rechtliche Richtlinien, Vereinbarungen und Ausschlüsse" auf Startseite geregelt. Diese Daten werden innerhalb von PTC, Inc. und unter den autorisierten Vertriebspartnern innerhalb und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika zu technischen und Marketingzwecken weitergegeben. Es werden Maßnahmen getroffen, um einen angemessenen Schutz der Daten bei der Übertragung sicherzustellen. Bei den kommerziellen Lizenzen und den Academic Lizenzen hat der Benutzer die Möglichkeit, diese Datensammlung zu deaktivieren. In den Studentenversionen werden nur Daten zur Systemnutzung und -leistung erfasst, keine personenbezogenen Nutzerdaten. In den kostenlosen Versionen und Testversionen unserer Software besteht keine Möglichkeit für die Benutzer, diese Datensammlung, einschließlich der Erfassung von Nutzerdaten, zu deaktivieren.

Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika Software von PTC, Inc. verwenden, eine Website von PTC, Inc. besuchen oder elektronisch mit uns kommunizieren, kommt es bei der Kommunikation notgedrungen zu Informationsübertragungen über mehrere internationale Grenzen hinweg. WENN SIE DER OBEN BESCHRIEBENEN ERFASSUNG UND/ODER ÜBERTRAGUNG IHRER DATEN (AUCH IN DIE VEREINIGTEN STAATEN) NICHT ZUSTIMMEN, (i) dürfen Sie keine kostenlose oder Testsoftware von PTC, Inc. herunterladen oder verwenden und/oder (ii) müssen Sie in kommerzieller Software von PTC, Inc. der Erfassung von bestimmten personenbezogenen Daten widersprechen.

SPEICHERORTE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn Sie von außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (wo sich derzeit die Server befinden) eine unserer Websites besuchen oder elektronisch mit uns kommunizieren, kommt es bei der Kommunikation notgedrungen zu Informationsübertragungen über mehrere internationale Grenzen hinweg. Beim Besuch unserer Websites und/oder bei der elektronischen Kommunikation mit uns (einschließlich der Verwendung des Qualitätsagents und der Bereitstellung von Informationen, Software oder Services für Sie) stimmen Sie daher zu, dass PTC personenbezogene Daten und andere Informationen über Sie erfasst, verwendet und in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragt.

VERWENDUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir nutzen die uns vorliegenden Informationen über Sie wie folgt:

  • Um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Websites für Sie und Ihren Computer optimal dargestellt werden
  • Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte oder Services bzw. Informationen, Produkte oder Services, von denen wir glauben, dass Sie sich für sie interessieren, zur Verfügung zu stellen, sofern Sie einer Kontaktaufnahme zu diesem Zweck zugestimmt haben
  • Um unseren Verpflichtungen aus den Verträgen zwischen Ihnen und uns nachzukommen
  • Um Ihnen die Nutzung der interaktiven Merkmale unserer Serviceangebote zu ermöglichen, falls Sie dies wünschen
  • Um den Service für Produkte und Dienstleistungen von PTC, Inc., die von Zeit zu Zeit verfügbar sind, zu verbessern
  • Um Sie über Änderungen an unserem Service, Updates auf ptc.com und neue Produktangebote von PTC, Inc. oder besondere Veranstaltungen von PTC, Inc. oder seinen Geschäftspartnern zu informieren
  • Um die Nutzungsbedingungen für ptc.com, unsere Softwarelizenzen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden
  • Um unsere Rechte, unser Eigentum, die Sicherheit von PTC Inc., unserer Kunden und Dritter zu schützen
  • Bei Mitarbeitern oder Bewerbern nutzen wir personenbezogene Daten zu verschiedenen personalwirtschaftlichen Zwecken, insbesondere für den Aufbau und die Verwaltung der Mitarbeiterbeziehung, z. B.:
    • Zur Feststellung der Eignung als Angestellter, für Aufgaben und Zuständigkeiten, Beförderungen und Entsendungen sowie jegliche Änderungen am Angestelltenstatus
    • Zur Durchführung von Performance-Reviews und anderer Besprechungen Ihrer Arbeit
    • Zur Feststellung des Anspruchs auf Gehaltserhöhungen, Boni oder andere Vergütungen
    • Zur Durchführung legaler Überwachungsmaßnahmen, beispielsweise zur Anwesenheitskontrolle
    • Zur Verwaltung von Gehalts- und Gesundheitsleistungen sowie von Zusatzleistungen (Zusatzversicherungen, Betriebsrenten usw.)
    • Zur Untersuchung von angeblichem Fehlverhalten und Pflichtverletzungen
    • Zur Sicherstellung von Sicherheit, Gesundheit und Arbeitsschutz
    • Zur Einhaltung von Behördenauflagen sowie von Melde- und Steuerpflichten (z. B. Einkommensteuer, Gehaltszahlungen, Arbeitsschutz und Arbeitsplatzstandards)
    • Zur Vorbereitung von Gerichtsverfahren oder behördlichen Untersuchungen
    • Bei der Planung und Durchführung von Umstrukturierungen sowie potenziellen Akquisitionen, Fusionen oder Verkäufen
    • Für alle anderen notwendigen Zwecke im Zusammenhang mit dem Beschäftigungsverhältnis oder im Rahmen der einschlägigen geltenden Gesetze und Vorschriften

Wir können Ihnen Informationen in Form von E-Mail, Rundschreiben, auf unserer Website oder mit anderen Kommunikationsmethoden zur Verfügung stellen.

Wir interessieren uns für Ihre Meinung und schätzen Feedback von unseren Kunden und Besuchern. Zu diesem Zweck können wir Pinnwände, Newsgroups, Community-Feedback-Websites, E-Mail-Systeme, Foren und/oder Chaträume auf unseren Websites einrichten. Informationen, die Sie über derartige Angebote offenlegen, werden gemäß den Nutzungsbedingungen für das entsprechende Forum verwendet. Sollten keine Nutzungsbedingungen vorhanden sein, gilt die vorliegende Datenschutzrichtlinie. Allerdings können wir natürlich nicht kontrollieren und dafür zur Verantwortung gezogen werden, wie Dritte die personenbezogenen Daten nutzen, die Sie über entsprechende Angebote und sonstige Mittel auf unseren Websites zugänglich machen. Wir empfehlen Ihnen daher, im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten äußerst vorsichtig zu sein.

PTC, Inc. bietet jedem Benutzer die Möglichkeit, zu wählen, ob Mitteilungen von PTC, Inc. oder seinen autorisierten Vertriebspartnern bezüglich Produkten und Services von PTC, Inc. (wie weiter unten beschrieben) gewünscht sind oder nicht. Für vertrauliche personenbezogene Daten über Mitarbeiter (z. B. personenbezogene Daten, aus denen die ethnische Zugehörigkeit, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Gewerkschaftsmitgliedschaft hervorgeht oder die die Gesundheit oder das Sexualleben betreffen) hat jeder Einzelne die Möglichkeit, der Offenlegung dieser Informationen gegenüber Dritten oder der Verwendung der Informationen für andere Zwecke als den, für den sie ursprünglich erhoben oder nachträglich von der Person zugelassen wurden, bewusst und explizit zuzustimmen.

Wir nutzen bzw. übertragen personenbezogene Daten nur auf eine Weise, die für den Zweck, zu dem sie erfasst oder nachträglich zugelassen wurden, relevant ist.

ÜBERTRAGUNG UND OFFENLEGUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Gegenüber Partnern und Tochtergesellschaften. Wir sind ein globales Unternehmen und Teil eines Konzerns, der international tätig ist. Entsprechend geben wir gelegentlich unter Umständen personenbezogene Daten über Sie innerhalb von PTC, Inc. weiter, also zwischen PTC, Inc. und seinen Partnern und Tochtergesellschaften in verschiedenen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Daten werden ausschließlich zur zweckgebundenen Nutzung und unter Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie weitergegeben. PTC, Inc. erfüllt die Safe-Harbor-Vereinbarungen zwischen dem US-amerikanischen Handelsministerium und der Europäischen Kommission im Hinblick auf den Empfang und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Personen in der Europäischen Union (EU) oder der Schweiz.

Gegenüber Dritten. Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte übertragen bzw. Dritten gegenüber offenlegen:

  • Unseren autorisierten Vertriebspartnern ausschließlich zu dem Zweck, unsere Produkte anzubieten und zu warten, es sei denn, Sie widersprechen einer entsprechenden Weitergabe explizit
  • Wenn Sie dieser Art der Übertragung zustimmen und sie entsprechend darüber informiert wurden
  • Gegenüber vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen, die sie in unserem Auftrag und ausschließlich für uns und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und unserer Datenschutzrichtlinie und anderen angemessenen Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten
  • Im Falle eines Verkaufs oder Kaufs von Unternehmen oder Ressourcen können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber dem potenziellen Verkäufer oder Käufer des Unternehmens oder der Ressourcen offenlegen.
  • Sollte eine Geschäftseinheit von PTC, Inc. bzw. im Wesentlichen alle ihre Ressourcen von einem Dritten erworben werden, gehören alle personenbezogenen Daten über Kunden zu den übertragenen Ressourcen.
  • Wenn wir aus gesetzlichen Gründen, zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen für PTC.com und anderer Vereinbarungen oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von PTC, Inc., seiner Kunden oder Dritter verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben. Dies umfasst den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zweck der Missbrauchsprävention und der Minderung von Kreditrisiken.
  • Gegenüber Regierungsbehörden oder anderen Dritten soweit gesetzlich zugelassen: (i) zur Erfüllung von rechtlichen oder regulatorischen Pflichten bzw. Meldepflichten (z. B. gegenüber Steuerbehörden und Arbeitsaufsichtsbehörden), (ii) zur Erfüllung von gerichtlichen Anordnungen, Vorladungen, Herausgabeanträgen oder anderen gesetzlichen Prozessen bzw. wenn dies nach unserem besten Gewissen gesetzlich notwendig ist, (iii) auf Anordnung von Regierungsbehörden im Zuge eines Audits oder einer Untersuchung, (iv) zur Überprüfung oder Durchsetzung der Einhaltung der geltenden Mitarbeiterrichtlinien, -gesetze, -regeln oder -auflagen, (v) in Verbindung mit Umstrukturierungen oder potenziellen Akquisitionen, Fusionen oder Verkäufen oder (vi) wann immer wir davon ausgehen, dass eine Offenlegung zur Haftungsbegrenzung oder zum Schutz bzw. zur Durchsetzung der Rechte, Interessen oder der Sicherheit von Ihnen, von PTC, von unseren Tochtergesellschaften und Partnern, anderen Mitarbeitern oder Dritten notwendig ist.

Es ist der Grundsatz von PTC, Ihre Daten niemals für einen kommerziellen Gewinn an Listenmakler oder ähnliche Organisationen zu verkaufen.

WIDERSPRUCH GEGEN E-MAIL-BENACHRICHTIGUNGEN SOWIE ZUGREIFEN AUF UND KORRIGIEREN DER GESAMMELTEN INFORMATIONEN

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. In der Regel informieren wir Sie (vor der Erfassung Ihrer Daten) darüber, wie wir Ihre Daten verwenden möchten oder ob wir beabsichtigen, die Informationen zur zweckmäßigen Weiterverarbeitung an Dritte weiterzugeben. Sie können diese Verarbeitung verhindern, indem Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen und ihr widersprechen. Hierzu müssen Sie auf den Formularen, mit denen wir Ihre Daten erfassen, bestimmte Kontrollkästchen aktivieren oder zu einem späteren Zeitpunkt wie nachfolgend beschrieben vorgehen. Ebenso kann die Qualitätsagent-Funktionalität in einigen unserer Softwareprodukte so konfiguriert werden, dass die Datensammlung deaktiviert wird. (Diese Möglichkeit besteht in den kostenlosen Versionen unserer Software u. U. nicht. Laden Sie daher die betreffende kostenlose Software nicht herunter bzw. verwenden Sie sie nicht.)

Auf Anfrage erhalten Sie von uns angemessenen Zugang zu den personenbezogenen Daten über Sie, die sich in unserem Besitz befinden, und unternehmen wir geeignete Schritte, damit Sie personenbezogene Daten, die nachweislich ungenau oder unvollständig sind, korrigieren, ändern oder löschen können.

Wenn Sie ein Online-Konto bei PTC.com besitzen, können Sie auf die von PTC.com erfassten Daten zugreifen und die Daten jederzeit aktualisieren oder korrigieren. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit aktualisieren, um zukünftigen Mitteilungen zu widersprechen. Rufen Sie hierzu unter Startseite im Abschnitt "Kundenressourcen" den Bereich für ptc.com-Konten auf. Falls Sie kein Konto haben oder Ihre Kontoinformationen nicht finden können, können Sie ein Konto erstellen oder unter der E-Mail-Adresse dataupdate@ptc.com eine Kopie der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern und/oder von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Bevor Sie personenbezogene Daten aktualisieren können bzw. wir die Aktualisierung in Ihrem Auftrag durchführen, müssen Sie Ihre Identität nachweisen.

Sie können auch Widerspruch gegen zukünftige Benachrichtigungen einlegen, indem Sie mithilfe des Links in der Fußzeile von E-Mail-Nachrichten Ihre Einstellungen ändern.

Sie können die bei uns gespeicherten Informationen über sie auch jederzeit korrigieren und/oder von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch machen, indem Sie sich an dataprivacy@ptc.com wenden. Bevor Sie personenbezogene Daten aktualisieren können bzw. wir die Aktualisierung in Ihrem Auftrag durchführen, müssen Sie Ihre Identität nachweisen.

Anfragen unter Vortäuschung falscher Tatsachen sowie unangemessen häufige, mit übermäßigem technischen Aufwand (z. B. der Entwicklung eines neuen Systems oder grundlegenden Änderungen an den vorhandenen Verfahren) verbundene oder extrem aufwendige (z. B. Anfragen bezüglich Informationen auf Sicherungsbändern) Anfragen können wir ablehnen.

Sofern es uns ohne übermäßigen Aufwand möglich ist, Ihnen den Zugang zu den Informationen und deren Korrektur zu ermöglichen, werden wir dies kostenlos tun. Wir sind bemüht, versehentliches oder böswilliges Ändern oder Zerstören von Informationen zu verhindern. Nach dem Löschen Ihrer Informationen werden verbleibende Kopien daher u. U. nicht sofort von unseren aktiven Servern bzw. aus unseren Sicherungssystemen entfernt.

DATENINTEGRITÄT

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten über Sie für den vorgesehenen Zweck verlässlich, genau, vollständig und aktuell sind. Für die Genauigkeit aller personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind Sie verantwortlich. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Genauigkeit und Integrität der uns anvertrauten personenbezogenen Daten zu erhalten und diese bei Bedarf zu aktualisieren. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten für den vorgesehenen Zweck verlässlich sind.

SICHERHEIT

Wir besitzen und pflegen angemessene physische, technische und organisatorische Schutzmechanismen zum Schutz der personenbezogenen Daten in unserem Besitz vor Verlust, Missbrauch und nicht autorisiertem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung.

Sofern wir Ihnen ein Passwort zugewiesen haben (oder Sie eines festgelegt haben), das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Bereiche unserer Websites ermöglicht, liegt es in Ihrer Verantwortung, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Passwörter keinesfalls an andere weiterzugeben.

Unglücklicherweise gibt es bei der Übertragung von Informationen über das Internet keine absolute Sicherheit. Trotz aller Schutzmechanismen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten können wir die Sicherheit der Daten, die Sie an unsere Websites übertragen, leider nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf eigenes Risiko.

EINSCHRÄNKUNG DES GELTUNGSBEREICHS

Die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und der Safe-Harbor-Prinzipien durch PTC, Inc. kann eingeschränkt werden, um gesetzliche oder behördliche Auflagen bzw. Verpflichtungen gegenüber der nationalen Sicherheit oder dem öffentlichen Interesse zu erfüllen.

EINHALTUNG UND DURCHSETZUNG

PTC, Inc. führt regelmäßig interne Compliance-Audits der relevanten Datenschutzverfahren durch, um die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und der Safe-Harbor-Prinzipien zu überprüfen. Wir bestärken alle, die von dieser Richtlinie betroffen sind, uns ihre Sorgen und Befürchtungen bezüglich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten an die unten angegebene Adresse mitzuteilen.

PTC, Inc. wird alle Fragen und Beschwerden bezüglich des Datenschutzes und der Erfassung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beantworten und lösen. Personen, die der Ansicht sind, dass PTC, Inc. die Bestimmungen dieser Richtlinie oder des Safe-Harbor-Abkommens nicht einhält, wenden sich bitte zunächst an PTC, Inc.: 140 Kendrick Street, Needham Massachusetts 02494 (USA), E-Mail: dataprivacy@ptc.com. Wir werden alle uns gemeldeten Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten untersuchen und nach unseren besten Möglichkeiten intern aufklären und lösen.

Falls Sie als Bewohner der Schweiz oder der Europäischen Union den internen Schlichtungsprozess von PTC, Inc. in Anspruch genommen haben, aber Ihre Beschwerde bezüglich der Safe-Harbor-Prinzipien noch nicht gelöst wurde, hat sich PTC, Inc. verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden gemäß Safe-Harbor-Prinzipien an eine unabhängige Schlichtungsstelle weiterzugeben. Diese unabhängige Schlichtungsstelle ist das International Centre for Dispute Resolution der American Arbitration Association. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich an das International Centre for Dispute Resolution: 1633 Broadway, 10th Floor, New York, NY 10019 (USA); Telefon: +1 212-484-4181; Fax: +1 212-246-7274; Website: http://www.adr.org/

UNZULÄSSIGE VERWENDUNG VON SOFTWARE VON PTC, Inc.

PTC, Inc. sieht Softwarepiraterie als Gesetzesbruch und behandelt Straffällige dementsprechend. Piraterie an Softwareprodukten von PTC, Inc. wird nicht toleriert und wird mit allen rechtlichen Mitteln, einschließlich öffentlicher und privater Überwachungsressourcen verfolgt. Im Rahmen dieser Bemühungen nutzen wir Datenüberwachungs- und Beschaffungstechnologien, um Daten über die Benutzer illegaler Softwarekopien zu erhalten und zu übermitteln (auch an die Vereinigten Staaten von Amerika). Falls Sie eine illegale Kopie unserer Software verwenden, fordern wir Sie auf, die Verwendung einzustellen und von PTC, Inc. eine legal lizenzierte Kopie zu erwerben. Mit der Verwendung dieser Software stimmen Sie der Erfassung, Verwendung und Übertragung personenbezogener Daten (auch in die Vereinigten Staaten von Amerika) zum Zwecke der Identifizierung von Nutzern illegaler Kopien unserer Software zu.

INFORMATIONEN VON KINDERN UNTER 13 JAHREN WERDEN VON UNS NICHT WISSENTLICH ERFASST

Unsere Websites sind nicht auf Kinder unter dreizehn (13) Jahre ausgelegt. Wir erfassen auf keiner unserer Websites bewusst personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren und löschen ggf. alle solchen Informationen, sollte sich herausstellen, dass sie von Personen unter 13 Jahren stammen. Falls Eltern der Überzeugung sind, dass ihr Kind PTC, Inc. Informationen zur Verfügung gestellt hat, und wünschen, dass diese Daten entfernt oder korrigiert werden, wenden Sie sich an PTC, Inc. Beachten Sie dazu den folgenden Abschnitt.

ANDERE WEBSITES

Unsere Websites können gelegentlich Links zu oder von Websites von autorisierten Vertriebspartnern, Geschäftspartnern, Branchenforen, Analysten und anderen Websites enthalten, die für unsere Produkte und Dienstleistungen relevant sind. Darüber hinaus sind einige Funktionen in unseren Websites mit Drittanbietern verknüpft bzw. nutzen deren Dienste, beispielsweise, wenn Sie eine Seite mit eingebetteten Videos oder Links zu YouTube oder SlideShare besuchen. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites eigene Startseite haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte prüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten zu diesen Websites übertragen.

ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Richtlinie kann gelegentlich entsprechend den Anforderungen der Safe-Harbor-Prinzipien überarbeitet werden. Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Sofern angebracht, werden Sie außerdem per E-Mail benachrichtigt. Bei Änderungen werden wir das Datum der letzten Aktualisierung oben auf dieser Seite aktualisieren.

KONTAKT

Bei Fragen, Anmerkungen, Beschwerden und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder unserer Safe-Harbor-Zertifizierung wenden Sie sich bitte per Post oder E-Mail an uns:


PTC, Inc.
140 Kendrick Street
Needham Massachusetts 02494
Attn: Compliance Department – Privacy
oder
dataprivacy@ptc.com