Lotto Sport integriert globale Wertschöpfungskette mit PLM

Bewahrung der Transparenz und Konsistenz in der gesamten Lieferkette

Marktführer im Einzelhandels-PLM

Der Einzelhandel expandiert weiter in neue internationale Märkte. Transparenz und Konsistenz in der Lieferkette sind daher extrem wichtig. Erfahren Sie, wie Lotto Sport mithilfe von Produktlebenszyklus-Management (PLM) die Zusammenarbeit in der globalen Lieferkette sowie die Kontrolle über seine Produktentwicklungsprozesse verbessert.

Erfahren Sie, wie Sie die Zusammenarbeit bei der Planung, dem Entwurf, der Entwicklung und Beschaffung von Produkten innerhalb Ihrer Wertschöpfungskette im Einzelhandel transformieren können.

Lotto Sport ist eine globale Schuh- und Bekleidungsunternehmen mit mehr als 100 Niederlassungen weltweit, und seine Produkte werden heute in mehr als 60 Ländern vertrieben. Mit einem so großen globalen Präsenz, war es wichtig für Lotto Sport, um Transparenz in der Lieferkette und konsistente Produkt- und Lieferanteninformationen an allen Standorten und in der ganzen Welt zu erhalten.

Für Lotto Sport, diese wesentliche Fähigkeit zur Zusammenarbeit zwischen funktionsübergreifende Teams war das Hauptgeschäft Fahrer hinter ihr PLM-Initiative. Durch die Verbesserung der Zusammenarbeit in der Lieferkette wird Lotto zu sehen, die Kosten senken und die Zeit bis zur Markteinführung.

Der Einsatz von PLM-Technologie bietet eine einzige Quelle der Wahrheit für die Produkt- und Lieferantendaten, die zu erstellen globalen Designs mit Spezifikationen für die lokalen Marktanforderungen hilft. Globale Unternehmen können sich darauf verlassen, um Produktvielfalt in der Kategorie / Marken mit neuen Regionen und Kanälen auszurichten.