Servigistics Last Time Buy

Prognose bis zur Außerbetriebnahme

Servigistics Last Time Buy erfasst systematisch die Nachfrage während des gesamten Lebenszyklus für Teile, die ihren Lebenszyklus bereits durchlaufen haben, um auf diese Weise Cluster zu bestimmen. Anschließend identifiziert die Software Cluster mit Profilen, die dem abgekündigten Teil bis zum Produktionsende hinsichtlich der Nachfrage entsprechen, und wendet diese passenden Profile an, um eine Prognose für das abgekündigte Teil bis zur Außerbetriebnahme zu erstellen.

Funktionen und Vorteile

  • Nutzung der Nachfrage nach Teilen, die ihr Lebensende bereits erreicht haben
  • Identifizierung allgemeiner Merkmale dieser Teile und Gruppierung mithilfe von Clustern
  • Identifizierung passender Muster auf Grundlage dieser allgemeinen Muster mithilfe von Regression
  • Genauere Prognosen auf Grundlage ausgeklügelter Analysen von realen Trends, statt generischer, einfacher Gleichungen
  • Senkung der Obsoleszenzkosten, indem Überschusssituationen bei Außerbetriebnahme vermieden werden