PTC-Lösung für die Preisgestaltung von Ersatzteilen

Preisgestaltung für Ersatzteile zu einem Wettbewerbsvorteil machen, um den Marktanteil und Gewinn zu erhöhen

Angesichts der ständigen Gefahr, dass unautorisierte Ersatzteile verwendet werden, ist es schwierig, sich einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Noch nie war es so wichtig wie heute, den optimalen Preispunkt für jedes Ersatzteil in Ihrem Portfolio zu finden, um Ihre Gewinnmargen und Erträge zu sichern. Doch das ist gar nicht so einfach. Nicht nur müssen Sie die Preise für hohe Stückzahlen in aller Welt festlegen, sondern Ihnen liegen darüber hinaus auch noch uneinheitliche Informationen über die Preise Ihrer Mitbewerber vor, und die Nachfrage ist aufgrund der Wettbewerbssituation und der Lebenszyklen der Ersatzteile unsicher. Ohne eine Preismanagementsoftware speziell für die spezifischen Herausforderungen der Preisgestaltung für Ersatzteile besteht die Gefahr, dass sich ein langer Preiskampf entwickelt, den Sie nur allzu oft gegen Ihre Konkurrenten verlieren werden.

Preismanagement als Wettbewerbsvorteil

Die PTC Lösung für die Preisgestaltung von Ersatzteilen hilft Ihnen dabei, die Preisgestaltung in einem Post-Sales-Umfeld zu bewältigen und zu einem Wettbewerbsvorteil zu machen.

Die Lösung ermöglicht mit einem Tool Folgendes:

  • Klaren Einblick

  • Genaue Kontrolle

  • Effiziente Verwaltung der Preise für neue und vorhandene Teile

Sie bietet eine überprüfbare Preisplattform und berücksichtigt alle Faktoren, die sich auf globale Preisgestaltungsstrategien im Lebenszyklus eines Ersatzteils auswirken. Mit einer Mischung aus drei Preisgestaltungsverfahren – Preisannäherung, Preisbildung durch Marktmechanismus und Preiselastizität – finden Sie für jedes Ersatzteil den optimalen Preis. Mit der PTC Lösung für die Preisgestaltung von Ersatzteilen erschließen Sie nicht nur neue Ertrags- und Gewinnquellen, sondern sichern sich auch einen Wettbewerbsvorteil im Servicegeschäft.

Preismanagementsoftware: Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Festlegen von optimalen Preisen und Geschäftsregeln

  • Rationalisierung der globalen Ersatzteilpreise basierend auf allen Zusammenhängen zwischen Teilen wie Form, Passung, Funktion, Qualität, Ersetzung, Größe und Anlagen

  • Globale Preisgestaltungsmanagement für Ersatzteile, inklusive Gewährleistungspreise und gute/bessere/beste Preisannäherung

  • Überwachung und Anpassung von Änderungen während des Lebenszyklus als Reaktion auf Markt-, Wettbewerber- und Kundensensitivität

  • Höhere Erträge durch bessere Preisannäherung und präzisere Preisanpassungen

  • Globales Preisgestaltungsmanagement für einheitliche Preise und geografieübergreifende Preisschlichtung