Das Entwicklungsnotizbuch mit der Power von PTC Mathcad: Details

Eine einzige, leicht aktualisierbare Quelle

Warum Geld ausgeben und Ärger riskieren, nur um die Konstruktionsabsicht zusammenzubasteln?

Dank der leistungsstarken Integration zwischen Creo Parametric* und PTC Mathcad* verfügen Sie ab sofort über ein digitales Entwicklungsnotizbuch. Sie können Ihr PTC Mathcad Arbeitsblatt in das CAD-Modell einbetten. Die Daten werden daraufhin automatisch bidirektional gemeinsam verwendet.

Ein digitales Entwicklungsnotizbuch ist nicht nur bequem – es ist ein Werkzeug von strategischer Bedeutung! Ihr geistiges Eigentum wird noch wertvoller, wenn das Modell und die Berechnungen miteinander verknüpft und damit leicht auffindbar und stets aktuell sind.

Endlich: Geistiges Eigentum, das aktuell und leicht auffindbar ist und zentral verwaltet wird.


Dokumentation der Konstruktionsabsichtengineering notebook

  • Erfassen Sie Berechnungen und Notizen als Text und in natürlicher mathematischer Schreibweise, sodass Arbeitsblätter einfach an Kollegen weitergegeben werden können.
  • Visualisieren Sie komplexe Daten mithilfe von erweiterten Diagrammen – Tabellen und Diagramme machen die Dokumentation optisch ansprechender.
  • Betten Sie entweder ein neues PTC Mathcad Arbeitsblatt oder ein bereits erstelltes auf beliebiger Teile- oder Baugruppenebene in Ihr Creo Modell ein. Verwenden Sie diese eingebetteten Arbeitsblätter als Dokumente zur Erfassung von Konstruktionsannahmen, -entscheidungen und -absicht. Dank dieser Creo Integration kann die ganze Dokumentation im Modell gespeichert werden und begleitet es überall hin.
Zurück zum Anfang

engineering notebookAnalysegesteuerte Konstruktion

  • Nutzen Sie erweiterte Analyse-Features wie Kurvenanpassung, Glättung und statistische Analyse, um eine einwandfreie Struktur des CAD-Modells sicherzustellen.
  • Erfassen Sie Berechnungen und verwenden Sie sie wieder. Dies ermöglicht die unternehmensweite Standardisierung.
  • Verknüpfen Sie CAD-Modelle mit der relevanten Dokumentation und den entsprechenden CAD-Berechnungen – auf diese Weise können PTC Creo Modelle und PTC Mathcad Arbeitsblätter zusammengeführt werden. Das sorgt für Transparenz und Verfolgbarkeit der Konstruktion.
Zurück zum Anfang

engineering notebookÜberprüfen und Validieren von Entwürfen

  • Übertragen Sie CAD-Parameter und -Bemaßungen in PTC Mathcad, um eine geometriebasierte Konstruktionsverifizierung durchzuführen.
  • Die dynamische Rechenumgebung von PTC Mathcad wird automatisch aktualisiert, wenn von der CAD-Software neue Werte an PTC Mathcad übertragen werden. So sind alle CAD-Berechnungen stets aktuell.
  • Ermitteln mithilfe von PTC Mathcad, ob das CAD-Modell den Konstruktionsanforderungen aus mathematischer Sicht entspricht. Diese Validierung gibt Ihnen das sichere Gefühl, dass das aktuelle Modell alle Anforderungen erfüllt.
Zurück zum Anfang


*ab Creo Parametric 3.0, PTC Mathcad Prime 3.1