Standardisierung von Konstruktionsberechnungen

Standardisierung von Konstruktionsberechnungen in einem Produktentwicklungssystem

Erfassen, Dokumentieren und Wiederverwenden von Konstruktionsberechnungen innerhalb eines Teams, einer Abteilung und/oder eines Unternehmens

How to capture, document and reuse engineering calculations within a team, department, and/or companyAngesichts der steigenden Komplexität in der technischen Entwicklung ist es unbedingt notwendig, wichtige Analysen, die als Entscheidungsgrundlage für Entwicklungsentscheidungen durchgeführt wurden, zu dokumentieren und zu erfassen.

Erfolgreiche Produktentwicklungsunternehmen erfassen und schützen ihr geistiges Eigentum effektiv. Die Analysen zur Unterstützung und Validierung ihrer Produkte und Dienstleistungen werden jedoch oft auf persönlichen Festplatten oder Speicher-Sticks gespeichert oder in Entwicklungsnotizbüchern niedergeschrieben. Infolgedessen müssen Ingenieuren Analysen und andere bereits von anderen erledigte Arbeiten oft wiederholen oder ihre eigene Arbeit rekonstruieren.

Laden Sie dieses White Paper herunter, und erfahren Sie alles über die Standardisierung von Konstruktionsberechnungen in überschaubaren Phasen, mit der Sie die Erfassung und Wiederverwendung Ihrer Konstruktionsberechnungen nach und nach verbessern können.

Highlights dieses Whitepapers:

  • In diesem White Paper wird ein Reifegradmodell für die Standardisierung von Konstruktionsberechnungen innerhalb einer Gruppe, Abteilung und/oder eines Unternehmen verwendet.
  • Anhand von Anwendungsfällen über alltägliche Entwicklungsaufgaben hilft es Ihnen, Ihren Reifegrad im Reifegradmodell zu ermitteln.
  • Jeder Anwendungsfall repräsentiert eine Ebene im Reifegradmodell und verdeutlicht Best Practices, um zur nächsten Ebene zu gelangen.